Lernvideos

LeTTo – Fragensammlung zur linearen Funktion y=k x+d

Vorgestellt werden didaktische Zugänge und fertige LeTTo– Fragensammlungen zum Thema der linearen Gleichung.
Wie sind diese Fragen als Demos (Simulationen, Parameterstudien) im Unterricht einsetzbar? Diese und andere Fragen zum Thema der Geraden werden diskutiert. Interaktive Fragen sind Teil der Fragensammlung um auch beim Zeichnen von Grafiken den Schülern ein zeitnahes Feedback geben zu könnne.
Die Fragen bekommen durch den Einsatz im Unterricht einen Mehrwert für den Lehrenden und Lernenden. SchülerInnen profitieren von einem geschlossenen und schlüssigen didaktischen Aufbau des Unterrichts.

Die vorgestellten Fragen liegen zur freien Verfügung auf exchange.letto.at – viel Freude wünschen wir Euch und euren SchülerInnen.

Kurvendiskussion – „der Klassiker“ in der Mathematikausbildung

Youtube-Kanal-News –> LeTTo – MINT Lernplatform:
Gezeigt werden einfache Beispiele und deren Realisierung am LeTTo-MINT-Performer.
SchülerInnen haben die Aufgabe, bei gegebenen Funkionen, lokale Extremwerte wie lokale Maxima (Hochpunkte) sowie lokale Minima (Tiefpunkte) zu bestimmen und diese grafisch zu interpretieren. LeTTo gibt zeitnahes Feedback, da neben den nummerischen SchülerInneneingaben auch die grafischen Eingaben vollautomatisch auf Richtigkeit geprüft werden.
Weites werden Nullstellen von Polynomen behandelt.
Wendetangenten und deren Bestimmung in der Form y=k x+d werden genau so analytisch auf Schülerseite abgefragt und von LeTTo vollautomatisch beurteilt wie die grafische SchülerInneneingabe der Geraden selbst. Dabei zeichnen die SchülerInnen mit einfachen Mausklicks die Gerade in den vorbereiteten Grafen der Funktion oder der unberührten (leeren) x-y-Ebene ein um ein zeitnahes LeTTo-Feedback zu erhalten.

LeTTo mit grafischer Dimensionierungsaufgabe

Bei Dimensionierungsaufgaben unter Einfluss von nicht-linearen Bauelementen kommen in der Technik sehr häufig grafische Methoden zum Einsatz.
In diesem Video wird anhand eines einfachen Beispiels gezeigt, dass LeTTo dieser didaktischen Anforderung hinsichtlich Autokorrektur und zeitnahem Feedback für SchülerInnen gewachsen ist.
Dimensioniert wird der Vorwiderstand einer Diode. Wobei die Quellenspannung als auch der Strom durch die Diode als Angabe definiert ist. Durch die gegebenen Daten können die Schüler eine Widerstandsgerade mit der Diodenkennlinie zum Schnitt bringen und so den Widerstandswert des Vorwiderstandes bestimmen.

Das Beispiel liegt zum freien Download auf exchange.letto.at bereit.

LeTTo ermöglicht Laborübung im Homeschooling

Vorgestellt wird eine Laborübung als Beispiel für die Distance-Learning-Phase also im Homeschooling. Entwickelt wurde dieses Format im COVID19-Semester um die „praktischen“ Kompetenzen der SchülerInnen im Laborunterricht in der Distance-Learning-Phase weiter auszubauen. Schwerpunkt dieser Beispielübung ist die Vermessung eines Tiefpass-Filters 1.Ordnung (RC-Tiefpass).
Die Übung zeigt, wie einfach selbst der Laborunterricht mithilfe von LeTTo als „LABOR-HOMESCHOOLING-EXERCISE“ durchführbar ist.
Grundsätzlich ist jede Messübung, deren Ausgang mit hoher Genauigkeit im Vorfeld berechnet werden kann, auch als LeTTo-Laborübung mit sofortigem SchülerInnen-Feedback absetzbar.
Interessant und verblüffend zugleich war die Reaktion der SchülerInnen, welche dieses Übungsformat als besonders interessant empfunden haben.